Für uns aufgeschrieben

(wechselnde Bibelworte):
HERR, du erforschest mich und kennest mich. Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine Gedanken von ferne. Ich gehe oder liege, so bist du um mich und siehst alle meine Wege. Denn siehe, es ist kein Wort auf meiner Zunge, das du, HERR, nicht schon wüsstest. Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir. Denn du hast meine Nieren bereitet und hast mich gebildet im Mutterleibe. Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin;
wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. Deine Augen sahen mich, als ich noch nicht bereitet war, und alle Tage waren in dein Buch geschrieben, die noch werden sollten und von denen keiner da war. Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz; prüfe mich und erkenne, wie ich´s meine. Und sieh, ob ich auf bösem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege.

(Psalm 139)

 

.

 

Seitenstruktur / Sitemap von www.jacobigemeinde.info     

Home
Vorschau
Rückblende
2016
2015
2014
2013
2012
Mitmachen
Finanzen
Kinder und Jugend
Musik
Orgeln
Gottesdienst
Taufe
Abendmahl
Jacobikirche
Abendmahlskelch
Taufstein
Caspar David Friedrich
Turmbrand
Glocke
Schrift an der Wand
Bilderseite
Schwedenkirche
Wege
Kontakt & Links
Links
Gemeindebrief

 

 

260859